07161 65 81 31

Mentale-Arithmetik (Kopfrechnen)

Eine wichtige Mitteilung über den Mental Arithmetik-Kurs:
Nach langen Verhandlungen haben wir uns mit dem Kooperationspartner nicht einigen können. Daher wird dieser Kurs in diesem Schuljahr 2017/18 nicht angeboten. Unser Mental-Arithmetik-Team arbeitet an einem eigenen Konzept. Die ersten Schnupperstunden finden voraussichtlich im Juni 2018 statt. Die neuen Kurse beginnen im neuen Schuljahr 2018/19. Vielen Dank für euer Verständnis.

 

Was ist Mentale-Arithmetik?

Es ist ein Programm zur mentalen Entwicklung, das speziell für Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren entworfen wurde. Mentale-Arithmetik fördert die Intelligenz von Kindern durch ein Bildungsprogramm, dessen Programmeinsatz auf drei wichtige Kernpunkte basiert: Rechnen mit dem Abakus, das Kopfrechnen fördern und Lernspiele.

 

Ein unterhaltsames Programm

Einer der wichtigsten Aspekte der Konzeption von Mentale-Arithmetik ist der spielerische und interaktive Charakter. Mit dieser Unterrichtsmethodik, in der das Spielen eine große Bedeutung hat, haben Kinder viel Spaß am Lernen. Unser Ziel ist es, die Entwicklung mittels Lernprogramm stets spielerisch und interaktiv in Gruppenarbeit zu fördern.

 

Lebenslange Vorteile bereits nach acht Monaten wahrnehmbar sind.

Die Schüler der Mentale-Arithmetik erwerben eine große Schnelligkeit und Genauigkeit bei der Durchführung von arithmetischen Operationen.Zusätzlich profitieren Kinder auch aus einer Reihe von Fähigkeiten, die sie durch das gesamte Leben begleiten werden und einen entscheidenden Einfluss auf ihre schulischen Leistungen haben.
Die wichtigsten Fähigkeiten, die die Schüler des Programms entwickeln, sind:

– Aufmerksamkeit & Konzentration

– Kreativität

– Vorstellungskraft & Visualisierung

– Räumliche Orientierung

– Hörverstehen

– Analytische Fähigkeiten

– Fotografisches Gedächtnis

– Beobachtungskapazität

Die beiden Gehirnhälften

Das menschliche Gehirn ist in zwei Hälften, eine linke und eine rechte, aufgeteilt. Jede dieser Hälften steuert einen Teil des Körpers und besitzt spezifische Funktionen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Menschen in erster Linie die linke Hälfte des Gehirns in ihrer täglichen Arbeit nutzen und damit das große Potenzial der rechten Hälfte vergeuden. Durch effiziente Frühforderung eines Schulkindes, ist es möglich die kindliche Entwicklung der rechten Gehirnhälfte so zu fördern, dass ihr Kind lernt, dieses Potenzial auszuschöpfen.

 

Vollständige Gehirnentwicklung

Dank des Programms von Mentale-Arithmetik trainieren die Schüler beide Gehirnhälften gleichzeitig und verbessern somit ihre intellektuellen Fähigkeiten. Durch gezielte kognitive Übungen wie die des Abakus wird die kindliche Entwicklung Ihres Kindes im entscheidenden Schulkind-Alter gefördert. Bei uns wird Freude am Lernen groß geschrieben. Die von  entwickelte Art der Frühforderung ist pädagogisch auf Ihr Kind abgestimmt und berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes. So können unsere speziell entwickelten Abakus Übungen spielerisch in das alltägliche Familienleben integriert werden und haben einen positiven Effekt auf das intuitive Elternwissen.